Letztes Feedback

Meta





 

Low-Carb Kompendium

Hallo ihr Lieben,

als ich damit anfing, meine Ernährung umzustellen bzw. mich einfach gesünder zu ernähren, habe ich natürlich auch im Internet nach Rezepten und Inspiration gesucht.

Dabei kommt man am Thema Low-Carb ja nicht vorbei.

Ich habe mich in dem Thema eingelesen und auch einiges an Rezepten ausprobiert. Es waren leckere Sachen dabei, wie das Hähnchen Gyros aber auch für mich absolut grauenhafte Dinge wie ein Pizzaboden mit Käse. Das war wirklich nichts.

Eine reine Low-Carb Ernährung wäre mir auch zu anstrengend, müsste ich ja auf Dauer immer extra kochen.

Warum ich euch jetzt diese Seite trotzdem ans Herz lege? 

Beim Low-Carb Kompendium findet man super tolle Rezepte, es gibt zwei Kochbücher, das neuere davon habe ich mir auch bestellt.

Darin sind tolle Rezepte ohne allzu exotische Zutaten. Man bekommt wirklich fast alles im normalen Handel.

Vor allem an süßen Versuchungen die durch einen Zuckerersatz (meist Xylit oder Erythrit) deutlich kalorienreduziert sind. Es gibt auch Kuchen und Muffinrezepte und natürlich verschiedene süße Frühstücke.

Viele Rezepte kann man auf der Seite kostenlos bekommen. wer sich mit dem Low Carb High Quality Prinzip befassen will, bekommt dort auch alle wichtigen Infos und in der Facebook Gruppe herrscht ein reger Austausch.

Die Gruppe ist sehr groß und es gibt einige, die sich an den manchmal strikten Regeln stören, dass z.B. Cheatdays nicht empfohlen werden, Produkte mit Weißmehl auch nicht und dass man dann natürlich nicht davon berichten soll, wie man das gerade isst. Der Beitrag wird dann geschlossen.

Für mich überhaupt kein Problem, die Regeln sind ja klar kommuniziert, also kann man sich auch daran halten. 

Gelegentlich ist auch der Ton der dortigen Gruppenmitgliedern etwas rau und unfreundlich, aber das findet man nun Mal in so großen Gruppen immer.

Die Admins und Moderatoren sind aber schnell zur Stelle und zahlreich vorhanden und machen einen super Job. 

Wer also seine Ernährung auf Low Carb umstellen möchte, dem würde ich von allen Low Carb Varianten, die ich kennen gelernt habe, diese empfehlen. 

Und sonst bekommt ihr einfach super Rezepte und Ideen von Andy und Diana, die viel Herzblut da rein stecken.

Daher eine klare Empfehlung meinerseits. 

Das Einzige das zu beachten ist. Die Rezepte sind, da ja KH als Energiequelle fehlen, sehr Fettlastig. Hier muss dann bei einer Mischernährung wirklich auf die Kcal geachtet werden, sonst wird das nix mit der Abnahme

 

Hier der Link zur Seite:

https://lowcarbkompendium.com/

 

Falls ihr schon dort seid oder mir von euren Erfahrungen berichten wollt, schreibt mir ruhig. Ich freue mich

 

LG

Thalsche 

28.5.17 14:25

Letzte Einträge: Kennt ihr schon Tabata?, Tabata Trainingsplan, Ich habs geschafft :), Bin wieder da!!, Zucchini mit Tomatensauce, Mein Bauch,Po und Cardio Training

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen