Letztes Feedback

Meta





 

Zwischenfazit 90 Tages Challenge von der perfekte Körper

Hallo ihr Lieben,

hier mal ein Zwischenbericht zur 90 Tages Challenge von  https://www.perfekterkoerper.com/

 

Die Challenge ist komplett kostenlos, man muss nichts kaufen. Es gibt in jeder E-Mail den Hinweis auf die Produkte die man kaufen könnte, aber das ist kein muss.

Auch gibt es keine so große Mailflut wie bei Sport-Starter 

Man kann sich dort einfach anmelden und bekommt dann immer Sonntags gegen Abend eine Mail mit dem Trainingsplan für die nächste Woche.

Trainiert wird immer wie folgt:

Montag: Bauch

Dienstag: Cardio Training 30 Minuten, ganz nach eigener Vorliebe

Mittwoch: Arme

Donnerstag: Erholung

Freitag: Beine

Samstag: Cardio Training 30 Minuten, ganz nach eigener Vorliebe

Sonntag: Erholung 

 

Jede Trainingseinheit besteht aus 5 Übungen, die jeweils 1 Minute ausgeführt werden, das ganze geht dann über 4 Runden.

Das bedeutet: Ihr macht Übung 1 , dann Übung 2, 3, 4 und 5 und jede Übung eine Minute lang, dann habt ihr eine Runde fertig.

Dann fangt ihr wieder von vorne an und das ganze 4 Mal, dann seid ihr fertig.

Macht ihr das Ganze ohne Pause durch, dann braucht ihr nur 20 Minuten pro Workout.

Ich mache immer so 1 Minute eine aktive Pause, sprich, ich laufe dabei herum und räume mal noch was in den Geschirrspüler, etwas Spielzeug weg oder so, Hauptsache nicht stehenbleiben

Aktuell befinde ich mich in Woche 6.

Die Übungen sind immer anders und werden von Woche zu Woche schwieriger. Als Beispiel: Liegestütz wurden von Woche 1 - 4 mit Stütze gemacht und ab Woche 5 ohne, bzw. sollen ohne gemacht werden. Aber dadurch, dass die Arme ja durch die Übungen vorher beansprucht sind, habe ich das nur 2 - 3 Mal noch geschafft, dann bin ich wieder in die Stütze und haben so weitergemacht.

Meine Arme sind nach wie vor, das schwächste an mir  

Dafür ist der Po schon deutlich knackiger geworden.

Aber zurück zum Thema:

Die Übungen sind abwechslungsreich und im Plan kann man jede Übung anklicken und bekommt ein kurzes Video gezeigt, wie die Übung aussehen muss. Das ist auch nötig, denn die Namen sind schon teilweise sehr lustig und nicht unbedingt aussagekräftig.

Mein Liebling war das Häschen   

Auf den Videos ist aber ganz gut zu erkennen, wie es gemacht werden soll.

ich finde es nur schade, dass es so keine Erklärungen gibt, wie die Übung auszuführen ist und worauf man achten sollte, z.B. beim Ausfallschritt.

Anfänger können dann doch einiges falsch machen, gerade bei so vermeintlich leichten Übungen wie dem Ausfallschritt.

Das ist aber das einzige was ich bemängeln kann.

Der Kontakt mit Michael Gersic klappt auch reibungslos und sehr schnell.

Ich hatte Probleme auf meinen Trainingsplan zu kommen und er hat mir innerhalb von 2 Stunden auf meine Mail geantwortet mit einem Link, auf dem ich den Plan dann noch Mal abrufen konnte.

Hat super geklappt. Dafür Daumen hoch.

Das Programm kann ich nur wärmstens empfehlen, es ist wirklich super und fordert einen richtig. Ich komme ordentlich ins Schwitzen und das liegt nicht nur daran, dass ich dank unserem Holzofen fast 30 Grad im Wohnzimmer habe

Fazit nach 5 Wochen: 1 cm an der Hüfte weniger, 1 Kilo verloren und ich passe auch in die letzte Hose wieder (also sie geht zu, setzen ist noch ziemlich unbequem, aber zu ist sie   )

Durch die Abwechslung im Training, wird es nicht langweilig, es lässt sich durch die relativ kurze Trainingsdauer wunderbar im Alltag integrieren und hat einen guten Schwierigkeitsgrad.

Nach Abschluss der 90 Tage gibt es noch Mal einen Abschlussbericht von mir.

Bis dahin, alles Gute für euch.

Gruß

Thalsche 

 

6.3.17 13:35

Letzte Einträge: Tabata Trainingsplan, Ich habs geschafft :), Bin wieder da!!, Zucchini mit Tomatensauce, Mein Bauch,Po und Cardio Training, Kurzes Update !

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen